Broccoli-Blumenkohl-Quiche

aus der runden Ofenhexe

🍴 Zutaten für 1 Form:

für den Teig:

250 g Dinkel-VK-Mehl (gS)

120 ml heißes Wasser

50 g Kokosöl (gS)

½ TL Ursalz

für den Belag:

1 große Paprika, rot oder gelb

300 g Broccoli

300 g Blumenkohl

1 Zwiebel

für die Soße:

125 g Cashewkerne (gS)

215 ml Wasser

1 EL Hefeflocken

1 kleine Knoblauchzehe

½ TL Ursalz

1 Prise Pfeffer

1 TL „Holy Veggie“ (Sonnentor)

2 TL Zitronensaft

Abrieb von ½ Bio-Zitrone


Zubereitung:

  • Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Kokosöl im heißen Wasser schmelzen lassen
  • Mehl, Salz und Öl/Wasser-Gemisch in der Küchenmaschine mit dem Knethaken zu einem homogenen Teig kneten lassen
  • Ofenhexe innen leicht mit Kokosöl fetten
  • Teig mit der geraden Seite des Teigrollers erst auf dem Boden der Form ausrollen, dann mit der abgerundeten Seite die Ränder hochziehen, mit dem Pieker einstechen
  • Boden für 7-8 Minuten vorbacken (unterste Schiene, auf dem Rost)
  • Gemüse waschen und putzen
  • Zwiebel halbieren und in dünne Ringe schneiden, Paprika in Streifen von ca. 2 cm Länge und 0,5 cm Breite, Broccoli und Blumenkohl in kleine Röschen teilen, Strunk beiseitelegen
  • Aus den ersten 6 Zutaten für die Soße im Blender eine pikante Cashewsahne herstellen (Smoothie Programm)
  • Strunk von Broccoli und Blumenkohl sowie Gewürz, Zitronensaft und –abrieb zufügen und noch einmal auf „Custom Blend“ 15 Sekunden Stufe 2 mixen
  • Gemüse auf den Boden geben, beginnend mit den Zwiebeln
  • Soße gleichmäßig darüber verteilen
  • Die Quiche für etwa 25 Minuten im Ofen backen

Download
Hier bekommst du das Rezept als PDF zum Download
Broccoli-Blumenkohl-Quiche_RUNDEOFENHEXE
Adobe Acrobat Dokument 153.6 KB

Die Rezepte auf meiner Website sind nach bestem  Wissen und Gewissen von mir erstellt und in unserem Haushalt erprobt.
Ich übernehme keine Haftung für eventuelle nachteilige Auswirkungen, die in einem direkten oder indirekten Zusammenhang mit den Rezepten entstehen.

Ich teile bezüglich der Handhabung und Anwendung ätherischer Öle ausschließlich meine persönlichen Erfahrungen! Keiner meiner Texte gibt ein Heilversprechen oder soll einen Arztbesuch ersetzen.
Ebenso verhält es sich mit meinen Tipps und Empfehlungen bezüglich der basischen Ernährung.
Auch hier 
übernehme ich keine Haftung für eventuelle nachteilige Auswirkungen, die in einem direkten oder indirekten Zusammenhang mit meinen Texten entstehen.